Unsere Leistungen

im Überblick

Konzentration

Was ist Konzentration?

Die Fähigkeit, seine Aufmerk­samkeit über eine gewis­se Zeit auf ein bes­timmtes The­ma oder eine bes­timmte Auf­gabe zu fokussieren, nen­nt sich Konzen­tra­tion.

Das Haupt­prob­lem in Bezug auf Konzen­tra­tion ist, dass die Zeit, in der sich ein Kind konzen­tri­eren kann, häu­fig über­schätzt wird.

Bei Pflich­tauf­gaben beträgt die durch­schnit­tliche Konzen­tra­tions­dauer bei Kindern im Alter

  • von 5–7 Jahren 15 Minuten.
  • von 8–9 Jahren 20 Minuten.
  • von 10–12 Jahren 25 Minuten.
  • ab 12 Jahren 30 Minuten.

 

Konzentrationsschwäche vs. Konzentrationsstörung

Um an der Konzen­tra­tion arbeit­en zu kön­nen, ist es wichtig, zwis­chen Konzen­tra­tionss­chwäche und Konzen­tra­tionsstörung zu unter­schei­den:

Konzen­tra­tionss­chwäche ist ein dauer­hafter Zus­tand, der auf ein­er neu­rol­o­gis­chen Dys­funk­tion bei ADS oder auf ein­er schw­eren Schädi­gung des Gehirns basiert. Eine Konzen­tra­tionss­chwäche kann mith­il­fe ther­a­peutis­cher Maß­nah­men kom­pen­siert wer­den.

Konzen­tra­tionsstörun­gen sind in der Regel nur vorüberge­hend und hän­gen mit der Entwick­lung zusam­men. Konzen­tra­tionsstörun­gen kön­nen ganz unter­schiedliche Ursachen haben. Sie sind in der Regel abhängig von Tages­form, Befind­lichkeit und Moti­va­tion. Mith­il­fe von speziel­len Train­ings und strate­gis­chen Maß­nah­men ler­nen Schüler, ihre Aufmerk­samkeit zu fokussieren und die Span­ne der Aufmerk­samkeit zu erhöhen.

Wir suchen mith­il­fe ein­er informel­len Diag­nos­tik nach den möglichen Ursachen für die Konzen­tra­tionsstörung. Sind diese ermit­telt, kön­nen wir gezielt Möglichkeit­en suchen, um die Aufmerk­samkeit zu fördern. Dafür haben wir im Ate­lier für Ganzheitlich­es Ler­nen ver­schiedene Strate­gien erar­beit­et.

Förderung der Konzentration

  • Unsere Arbeit zielt darauf ab, aus der Pflich­tak­tiv­ität etwas zu machen, das Spaß bringt. Denn nur, wenn Ler­nen Spaß macht, kann sich die Konzen­tra­tions­fähigkeit erhöhen. Sie haben doch sicher­lich bemerkt, dass sich Ihr Kind lange Zeit auf eine Sache konzen­tri­eren kann, solange es Spaß dabei hat.
  • Entspan­nung ist wichtig zum Erhalt der Leis­tungs­fähigkeit. Der Wech­sel von Span­nung und Entspan­nung ist wichtig, um leis­tungs­fähig zu bleiben. Deswe­gen spielt die richtige Pausen­gestal­tung eine wichtige Rolle. Wir binden Entspan­nung in Form von auto­gen­em Train­ing, pro­gres­siver Muskel­re­lax­ation (nach Jacob­son) und Phan­tasiereisen aus der Hyp­nother­a­pie ein.
  • Mit Bewe­gung kön­nen in Bezug auf Konzen­tra­tion große Erfol­ge erzielt wer­den, dewe­gen ist Brain-Gym, ein Teil­bere­ich der Edu-Kine­si­olo­gie, Bestandteil unseres Coach­ings. Wir verbinden Ler­nen mit Bewe­gung. So kön­nen wir bei­de Gehirn­hälften nach­haltig aktivieren — und die Schüler haben darüber hin­aus noch jede Menge Spaß!
  • Wenn Kinder sehr impul­siv sind, dann kann ihnen strate­giegeleit­etes inneres Sprechen helfen, sich auf die Auf­gaben­stel­lun­gen zu konzen­tri­eren und diese zu befol­gen.
  • Bei dem von uns ange­bote­nen Konzen­tra­tionstrain­ing han­delt es sich um ein spezielles Train­ing, das aus mehreren Ein­heit­en beste­ht. Konzen­tra­tionstrain­ing wird sowohl einzeln als auch in der Grup­pe ange­boten.
  • Elternge­spräche und spezielle Eltern­train­ings geben Ihnen viele hil­fre­iche Anre­gun­gen, mit denen Sie die Konzen­tra­tion Ihres Kindes fördern kön­nen.

Kategorie

View Website
  • trance

  • techno

  • synth-pop

  • soundtrack

  • smooth-jazz

  • rock

  • rap

  • r-b

  • psychedelic

  • pop-rock

  • pop

  • new-age

  • musicians

  • metal

  • melodic-metal

  • lounge

  • jazz-funk

  • jazz

  • index.php

  • house

  • hip-hop

  • heavy-metal

  • hard-rock

  • get.php

  • electronic

  • dubstep

  • drumbass

  • downtempo

  • disco

  • country

  • clubdance

  • classical

  • chillout

  • chanson

  • breakbeat

  • blues

  • ambient

  • alternative-rock